Robert Scoble skizziert bei TechCrunch seine Vision der Zukunft (unterm strich einen HAL, der sich aus sich selbst intelligent miteinander verknüpfenden diensten zusammensetzt)

scoble Als Persona ist Scoble wirklich super; er ist der User, der nie im Da ist, dem immer gerade zumindest ein Feature und ein Jahr zum Glücklichsein fehlt (2009 hat er sein 2010 web ausgerufen, 2010 faselt er von location 2012), usw.

(insofern ist er der anti-macgyver; während angus ein bastler ist, der jedes auch noch so unlösbar scheinende problem durch geschickte kombination vorhandener mittel dann doch noch löst, will robert maschinen, die genau das können, was er sich gerade denkt (rob-bots))

(abt. die rote oder die blaue pille)