@anywhere bei hackr

sodale, jetzt hab ich hier (bei live.hackr) auch noch das @anywhere-Dingens von Twitter rudimentär integriert.

Funktionsweise:

- das Twitterfeld ist mit dem Titel und dem Link zum jeweiligen Artikel vorpopuliert, man kann natürlich reinschreiben, was man will. (das   beim letzten Leerzeichen im Titel wird leider automagisch eingefügt, sieht man dann aber nicht im Tweet)

- wenn man auf ‘Tweet’ klickt, geht der von Twitter bekannte Autorisierungs-Dialog auf, da muss man hackr.de zulassen.

- ditto bei dem ‘Connect With Twitter’ Button.

- ist man bei Twitter eingeloggt und hat man hackr.de autorisiert, kann man direkt von hackr aus twittern. Damit der ‘Tweet’-Button aktiv wird, muss man zumindest einmal in den Tweet klicken.

- dann sieht man auch einen ‘bei hackr.de abmelden’ button. der tut, was er verspricht, allerdings derzeit noch ohne rückmeldung.

update

sodale, ich hab es wieder rausgenommen. dass es als reines ‘zwitscher von hier aus’ keinen irre grossen mehrwert liefert, wär zwar egal, das problem dabei ist aber, dass ich es nicht (ohne grösseren aufwand) so einbinden kann, dass das script von twitter erst on demand geladen wird (wie bei facebook).

wer es ausprobieren möchte: im bereich chat bleibt es aktiv.