Google Buzz ausgeschaltet. Ich find das einfach nicht gut.

fraencko

(irgendwie mag ich die unaufgeregte selbstbestimmtheit in diesem tweet, meistens wird diese erkenntnis bzw. entscheidung ja ironisch bzw. passiv aggressiv geframt)

((nur am rande: man ist nicht ‘hinten’, wenn man buzz nicht verwendet, und man ist schon gar nicht ‘vorne’, wenn man es verwendet, diese ganze notion einer progressiven zeitlichkeit ist im web völlig unsinnig))