live.hackr

die romantische komödie


Netzwerkdingsbums

wieder einmal eine keynote [.mov] von norbert bolz zur netzwerklogik, pareto, long tail, blogs, wikis, selbstorganisation, informationsökonomien des wissens der laien, etc.

leider unerträglich seine halt auf reinem hörensagen aus irgendeinem text anno 2001 basierte einschätzung zu blogs – weg vom aufgeklärten ideal der objektivität des journalismus (autsch) hin zur authentizität, emotionalität der blogs, die für das aufgeklärte ideal nichts als spott übrig haben, immerhin mit dem interessanten gedanken der verunmöglichung von organisierten lügen qua netzwerkbelohnung.

im übrigen aber sehenswert.

meta 26.09.2007 #