live.hackr

die romantische komödie


Buglines

Wer bloglines verwendet kennt das wahrscheinlich: man will einen Feed abonnieren, klickt auf add, gibt die URL ein und klickt auf subscribe, übernimmt die default-settings und klickt nochmal auf subscribe – und öfter als nicht funktioniert das nicht, sondern es wird eine auch die Navigation überlagernde Seite ohne weitere Information geladen, subscribed ist man nicht.

Dann macht man das gleiche noch einmal, und dann klappt’s.

Der Trick: wenn man das erste mal subscribe klickt läuft bloglines los und schaut nach, ob es den Feed schon kennt, ob es unterschiedliche Versionen kennt, wenn nicht ob es ihn überhaupt gibt, usw. Nach diesem Check wird dann üblicherweise der gewünschte Feed zum Subscriben mit Titel usw. angeboten, allerdings fügt bloglines nach einem geheimen Algorithmus* manchmal, aber nicht immer, aber öfter als nicht neben den Titel eine Checkbox hinzu. Klickt man diese nicht an (was ich nie getan habe, einerseits weil ich ein Checkboxnichtklicker bin, andererseits weil ich nie auf die Idee gekommen wäre, dass bloglines auf die Idee käme, eine ohnehin nur einzige Option nochmal bestätigt haben zu wollen), kommt es zum oben beschriebenen Szenario, in der zweiten Iteration ist diese Checkbox interessanterweise nicht mehr da. Klickt man die Checkbox gleich an funktioniert es auch sofort.

  • falls wer ein dahinterliegendes Pattern erkennt bitte ein Kommentar hinterlassen
meta 11.07.2007 #