Wired widmet sich diesen Monat der Snack Culture (Snack Attack!) inkl. einem Minifesto, einer Kulturgeschichte, Häppchen für alle Medien und einem Snacklash.

Movies, TV, songs, games. Pop culture now comes packaged like cookies or chips, in bite-size bits for high-speed munching. It’s instant entertainment – and boy, is it tasty.

(die medien-snacks sind natürlich nur das genusssüchtige und widgetisierte oberflächenphänomen der eigentlichen medialen erschütterungen im web 2.0, stichworte microchunking, un- und rebundling, de- und rekonstruktion, plastizität (bubblegeneration), micromedia, micro- und nanocontent (mediatope), …)

((via))