Die FAZ widmet sich mal wieder dem Web 2.0, beide Artikel skizzieren das Dilemma der Journalisten / Massenmedien doch häufig über Themen berichten zu müssen, von denen sie keine Ahnung haben / die sie quasi produktionsbedingungsbedingt nicht kapieren können; jeweiliges Fazit:

(da war ein zitat, ich nahm es raus)

(abt. ey schreib doch was über das blogs dingsbums)