Stranges Interview mit Jaron Lanier im Spiegel.

(der Wikipedia wird kein Gefallen getan, wenn ihr eine (erschwarmte) Weisheit oder (kollektive) Intelligenz angedichtet wird, die ihr dann auch gleich wieder abgesprochen oder ironisch kritisiert wird – Prinzip Wiki: Ist es dumm, an die Klugheit der Masse zu glauben? fragt etwa der Spiegel und meint natürlich ja. Dumm ist jedoch nur, die Frage so zu stellen. Die Wikipedia ist die organisierte und teilweise selbstorganisierende Summe von Einzeleinträgen, und in keinem Eintrag manifestiert sich irgendeine Intelligenz einer Masse (an die man glauben könnte). Im besten Fall sind sie das dialogisch ausgehandelte Ergebnis eines oder mehrerer aber nicht zu vieler intelligenter und informierter oder recherchierender Individuen, die sich ergänzen und/oder auf die Finger schauen. Für sehr sehr viele Themen funktioniert das jedenfalls für die meisten Informationsbedürnisse gut genug.)