20.06.2006

Tags bedrohen Verlage mehr als Blogs Tags bedrohen Verlage mehr als Blogs - Hmm, also wie die Menschen heute ihre Informationen organisieren (via tagging, via diversen Memetrackern und -diggern) ist ja nur das Symptom einer Situation deren Ursprung mitunter auch in Blogs (oder so Plattformen wie YouTube) liegt; also sollte man aus verlagstechnischer Sicht schon auf Blogs starren, nur sollte einem dabei halt auch was besseres einfallen, als eine Inhaltsanalyse vorzunehmen.

/via @blogs-de # ,