3 Überraschungen heute:

Die Blogrolle überrascht, weil sie anscheinend von einem Vorstand bei Bild.T-Online kommt (sie verhält sich zum BildBlog strukturell so, wie sich das BildBlog zur Bild funktionell verhält)

und die New York Times überrascht mit einem der pragmatischsten Überblicke des googleschen Office-Produktportfolios jenseits von office killer oder excel 0.1alpha

und TechCrunch überrascht auch noch mit einem wirklich dummen Posting (marktschreierischer Titel, selektives Zitieren, Kontakt mit Zooomr aber nicht mit flickr, …)